Über

Der Berliner Comic Zeichner Kenan Wünnecke verwendet traditionelle Tusche in Kombination mit digitalen Medien um Comics mit einem internationalen Look zu kreieren. Als ehemaliger Heil-Erziehungspfleger nutzt er seine Erfahrung in der Arbeit mit Menschen, um eine frische Perspektive in seinen Geschichten zu präsentieren.

Kenan verbrachte seine Kindheit damit jeden Comic zu lesen, den er in die Hände bekommen konnte, seien es Superhelden Geschichten oder Manga. Seine ersten Schritte in die Kunst waren das Zeichnen von Fanart und die Teilnahme an Community Projekten in online Fandoms. Unter seinem Pseudonym Norpegia erstellte er viele Fan-Arbeiten einschließlich dem Bau eigener Cosplays.

Heute publiziert Kenan Comics, die sich mit der Suche nach Identität und der Frage, wie wir uns selbst in einer Welt voller Widrigkeiten definieren, beschäftigen.

Publikationen

  • The Machinist (240 Seiten, 2022)

  • The Summoning (8 Seiten, veröffentlicht in "The Porn Comic" 2022) WEIRD

  • Fanart is Awesome, here is why (36 Seiten, 2022)

  • Reflections (Anthologie, 32 Seiten, 2022)